© 2017 Rez AG, Visp und Rosen Werbung, Greifensee

MODELLREIHE 740, 750, 760, 820

FAQ TECHNISCHE STÖRUNGEN

Die bereits einmal gestellten Fragen haben wir nachfolgend für Sie online beantwortet. So können Sie bei einer allfälligen Störung selbst eine Diagnose vornehmen und somit Geld sparen.


Falls keine der aufgeführten Störungen auf Ihr Gerät zutrifft, schildern Sie das Problem online dem Rez Kundendienst oder rufen Sie uns an unter 0848 00 10 50

Häufig gestellte Fragen
Was ist bei einer Störung eines Rez-Gerätes zu tun?

Grundsätzlich ist der Typus des Gerätes (Geräteidentifikation) festzustellen. (Befindet sich auf dem Gerät auf dem Typenschild)
Rufen Sie den Rez-Kundendienst an (+41 848 00 10 50) oder mailen Sie uns Ihr Problem unter: info@rez-ag.ch

Der Motor meines Gerätes läuft nicht

_Vergewissern Sie sich, dass das Gerät Strom erhält.
_Bei höhenverstellbaren Geräten (neuere Bauweise) prüfen, ob der Hauptschalter (obere Kante rechts) eingeschaltet ist.
Dieser Schalter dient normalerweise dem Stromfreimachen des Gerätes bei einer allfälligen Reparatur oder beim Unterhalt.
_Prüfen der Steckverbindungen auf Wackelkontakte.
_Prüfen des Münzprüfers bei IMA-Geräten (integrierter Münzzeitautomat).
_Auf der Heizung den Thermostat prüfen. Reinigen Sie die Kontaktfläche des Bimetalls, da sonst kein Strom fliessen kann.
_Prüfen der Heizung, Kontrolle der Verdrahtung der Heizung.
_Prüfen der Printsteuerung, ob das Relais noch anspricht.
_Prüfen des Anlaufkondensators (Anlaufhilfe für den Motor).
_Bei Geräten mit Optoelektronik: Kontrolle der Annäherungssteuerung.


Wenn alle vorangegangenen Prüfungen den Fehler nicht behoben haben oder erkennen liessen, dann Motor/Ventilator auswechseln.

Der Motor meines Gerätes mit optoelektronischer Annäherung läuft nicht (Optoelektronik und Printsteuerung funktionieren)

Prüfen der Heizung, Kontrolle der Verdrahtung und Reinigen des Thermostaten. Wenn alle vorangegangenen Prüfungen den Fehler nicht behoben haben oder erkennen liessen, dann Motor/Ventilator auswechseln.

Der Motor läuft nur langsam an, ist träge und stellt nach kurzer Zeit ab

Anlaufkondensator auswechseln.

Der Motor läuft, aber die Luft ist kalt

Prüfen der Printsteuerung und der Heizung. Kontrolle der Verdrahtung.

Der Motor läuft und stellt nicht mehr ab

Bei einem Gerät mit Drücker
_Prüfen, ob der Drücker klemmt – wenn ja, 4-teilige Druckknopfgarnitur ersetzen.
_Prüfen des Impulsgebers (Innenschalter).
_Prüfen der Printsteuerung / Zeitrelais.

Bei einem Gerät mit optoelektronischer Annäherung
_Optoelektronik justieren (Potentiometer).
_Prüfen der Optoelektronik.
_Prüfen der Printsteuerung.

Das Gerät läuft und riecht nach Verbranntem

Lüfterrad und Heizung reinigen (Empfehlung: 3–4 mal/Jahr).

Störungen bei Höhenverstellung: Kabel, Kette, Geräusch im Schlitten, Spiegel

Beim Auftreten einer Störung zu obengenannten Stichwörtern rufen Sie den Rez-Kundendienst an (+41 848 00 10 50) oder mailen Sie uns Ihre Frage oder Problembeschreibung unter: info@rez-ag.ch